Der EUR / USD-Rückzug kann sich vor den wichtigsten Vertrauensdaten beschleunigen

Der EUR / USD-Rückzug kann sich vor den wichtigsten Vertrauensdaten beschleunigen

Der EUR / USD-Rückzug kann sich vor den wichtigsten Vertrauensdaten beschleunigen

Der EUR / USD-Ersatz hat gerade begonnen. Dies ist ein großer Test für den Markt, da er von den Erwartungen einer Fed-Entscheidung getrieben wurde.

Der EUR / USD mag ein großartiger Börsenhandel sein, aber wenn er den Widerstand bei 1,2420 USD durchbricht, wird es eine Katastrophe sein. Obwohl es über dem Widerstandsniveau brach, fiel es ziemlich stark zurück, bevor es ausbrechen durfte. Es kann leicht in einer „Fensterperiode“ hängen bleiben, in der es wahrscheinlich niedriger wird, und es muss den Nachteil so schnell wie möglich testen.

Wir nähern uns jetzt der nächsten Runde sehr wichtiger Ankündigungen und wichtiger Vertrauensdaten. Jetzt ist es an der Zeit zu sehen, ob sich der Markt nach dem Abwärtstrend nach oben bewegt oder ob sich das Retracement-Niveau bis zur nächsten Ankündigungsrunde hält. Die wichtigsten Vertrauensdaten werden Ende April und Anfang Mai vorliegen, und wir gehen davon aus, dass der Markt nach den im Mai fälligen Ankündigungsdaten einen Anstieg verzeichnen wird.

Die Spitzenzeit für diesen Umzug ist jedoch weit entfernt. Der aktuelle Bullentrend wird sich Ende April umkehren, und Sie sollten damit rechnen, dass der Markt bis Ende Mai zurückgehen wird. Die Medien werden der Kurve nicht voraus sein und den Markt vor sich selbst laufen lassen wollen.

Die wichtigsten Vertrauensdaten enthalten die neuesten Daten zu den US-Fertigungszahlen, und wir gehen davon aus, dass sie negativ sind. Der Grund ist, dass während einer Rezession die meisten Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren und die neuen Produkte, die die Regierung herausgibt, nicht kaufen.

Infolgedessen werden die Märkte in Bezug auf diese Runde der wichtigsten Vertrauensdaten wahrscheinlich nicht sehr optimistisch sein. Dies bedeutet, dass der Markt wieder Unterstützungs- und Widerstandsniveaus finden muss, bevor er höher ausbrechen kann.

Der Markt ist bereits zu hoch gestiegen und dürfte nach unten rutschen. Je länger es wach bleibt, desto teurer ist das Eintauchen und desto größer ist das Sturzrisiko.

Das letzte Mal, dass wir die wichtigsten Vertrauensdaten sahen, war in den letzten Wochen vor dem FOMC-Treffen. Die Märkte waren stark bullisch und der Markt dürfte sich nach der Ankündigung des FOMC weiter erholen.

Sie müssen vorausplanen, damit Sie nicht überrascht werden. Sobald Sie ein gutes Level erreicht haben, beginnen Sie mit dem Handel. Es ist wichtig, Trailing Stops zu verwenden, um Ihre Verluste zu schützen, wenn der Markt steigt.

Halten Sie Ihre Stop-Loss-Werte nicht auf einem niedrigen Volumen – seien Sie aktiv und handeln Sie, wenn der Markt ein hohes Volumen aufweist. Wenn Sie nur auf Ihren Händen sitzen und nicht handeln, setzen Sie effektiv gegen sich selbst und Ihr Stop-Loss-Prozentsatz wird höher sein als der Markt.

Verwenden Sie Trailing Stops, um Ihre Verluste zu schützen, wenn die wichtigsten Vertrauensdaten schlecht sind, und lassen Sie sie nicht zu hoch werden, bevor Sie einen guten Einstiegspunkt festgelegt haben. Es ist leicht, sich in den Versuch zu verwickeln, den Widerstand nach oben zu durchbrechen, aber wenn Sie alle Ihre Gewinne verlieren, ist es das wahrscheinlich nicht wert.

Der Markt wird weitgehend von der Stimmung bestimmt, und wir sehen dies in den Indikatoren. Verwenden Sie sie, um die Richtung des Marktes zu bestimmen und die Art des Handels zu wählen.

Related Post

  • #